Partizipation - Gelebte Demokratie im Familienalltag

Kursnr.
L2504
Beginn
Do., 17.03.2022,
19:00 - 21:15 Uhr
Dauer
1 x 3
Gebühr
7,00 €
"Partizipation" heißt "Teilhabe" und bedeutet in Bezug auf Kinder, dass diese über ihre Bedürfnisse, Wahrnehmungen und Gefühle selbst bestimmen dürfen.
Gelebte Partizipation im Alltag mit Kindern fördert nicht nur das Selbstbewusstsein der Kinder und ihre kognitive Entwicklung (viele Fachkundige sehen in Partizipation gar den Schlüssel zur Bildung!), sondern legt auch den Grundstein für eine demokratische Entwicklung und fördert die Demokratiefähigkeit.

Wie kann jedoch Partizipation im Alltag mit Kindern umgesetzt werden?
Welche Beteiligungsformen und - möglichkeiten gibt es?
Was unterscheidet echte Beteiligung von Alibi-Beteiligung und wie vermeide ich es, mein Kind mit zu viel Entscheidungsfreiheit zu überfordern?
Diesen und Ihren persönlichen Fragen zum Thema wollen wir an diesem Abend nachgehen.

Kursort

Südstadt fbs
Kartäuserwall 24 b
50678 Köln

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

17.03.2022

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Kartäuserwall 24 b