Logo
Berufs-Leben / Kursdetails

FB704 Immer schön gelassen bleiben Stresskompetenz für Erzieher*innen

Beginn Do., 14.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 78,00 €
Dauer 1 x 8
Kursleitung Buchholz, Britta
Dokument(e)

In der Kita leisten Sie als Erzieher*innen einen sehr hohen persönlichen Einsatz. In der Arbeit mit Kindern, Eltern und im Team müssen Sie ganz unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden. Das ist nicht immer leicht und kann schnell zu Stress führen.
Was passiert eigentlich, wenn wir in Stress geraten?
Können Sie sich dann auf die Kinder einlassen oder ist es kaum noch möglich, mit ihnen gut zu arbeiten?
Kinder, Kollegen und Eltern reagieren instinktiv, nicht selten gereizt auf die angespannte Situation. Neben äußeren Einflüssen ist die persönliche Bewertung entscheidend für Stresserleben und Stressreaktionen. Mentale Stresskompetenz ist daher besonders wichtig. Es geht insbesondere darum, eigene - nicht hilfreiche - Denkmuster zu erkennen und Ansätze einer positiven Bewältigung zu finden. Wenn Sie an Ihrem eigenen Stressmanagement arbeiten, bedeutet das auch immer, dass sich die gesamte Situation verbessert. So wird Ihr Umgang mit den Kindern, den Kollegen und auch mit den Eltern entspannter.
Die Fortbildung bietet ausreichend Zeit für Reflexionen und Übungen, um die besprochenen Inhalte in Ihren Arbeitsalltag einzubringen.

Eine schriftliche Anmeldung - auch online oder per E-Mail - ist für diesen Kurs erforderlich.
Die Gebühren betragen 78,00 € für externe Teilnehmende und 58,00 € für Teilnehmende aus dem Ev. Kirchenverband Köln und Region.




Kursort

Kartäuserwall 24 b
50678 Köln

Termine

Datum
14.03.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Südstadt fbs