Logo
Berufs-Leben / Kursdetails

FB707 Miteinander - nicht gegeneinander In und durch Bewegung soziale Kompetenz fördern

Beginn Mo., 01.04.2019, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 78,00 €
Dauer 1 x 8
Kursleitung Buchholz, Kristina
Dokument(e)

Ein grundliegendes Anliegen von Bewegungserziehung und Psychomotorik ist die Förderung der gesamten Persönlichkeit des Kindes, also auch seiner sozialen Kompetenzen. Einfühlungsvermögen, Regelverständnis, Kooperationsfähigkeit, Frustrationstoleranz, Rücksichtnahme und Konfliktfähigkeit können durch Bewegung, Spiel und Sport langfristig angebahnt und unterstützt werden. Im gemeinsamen Spiel lernen Kinder soziale Verhaltensweisen, können diese erproben und erleben. Durch unterschiedliche Spiel- und Übungsformen wird das Selbstbewusstsein der Kinder gestärkt und ihre Konfliktfähigkeit gefördert.

Inhalte dieser Fortbildung sind:

- Spiele und Übungen, die das Selbstbewusstsein fördern, Toben und Entspannen
- Sensibilisierung für sich und andere
- Anbahnung von Vertrauens-, Interaktions- und Kooperationsspielen
- Psychosoziale und emotionale Entwicklung der Altersgruppe

Hinweis: Bitte bringen Sie sportliche Bekleidung und Sportschuhe mit!

Eine schriftliche Anmeldung - auch online oder per E-Mail - ist für diesen Kurs erforderlich.
Die Gebühren betragen 78,00 € für externe Teilnehmende und 58,00 € für Teilnehmende aus dem Ev. Kirchenverband Köln und Region.




Kursort

Kartäuserwall 24 b
50678 Köln

Termine

Datum
01.04.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Südstadt fbs