Logo
Berufs-Leben / Kursdetails

FB814 Kitas als Brückenbauer Interkulturelle Bildungs- und Elternarbeit in der Kita

Beginn Mi., 09.09.2020, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 78,00 €
Dauer 1 x 8
Kursleitung Kalugina, Darya
Dokument(e)

Die Förderung des Kindes in seiner Persönlichkeitsentwicklung zählt ebenso wie die Beratung und Information der Eltern - insbesondere zu Fragen der Bildung und Erziehung - zu den Kernaufgaben von Kindertageseinrichtungen. So sind die pädagogischen Mitarbeiter*innen angehalten, den Bildungs- und Erziehungsauftrag im regelmäßigen Dialog mit den Eltern durchzuführen und deren erzieherische Entscheidungen zu achten. Das sind Aufgaben und Ziele, welche im Gesetz zur frühen Bildung und Förderung von Kindern (Kinderbildungsgesetz - KiBiz §2 und §3) verankert sind.

Wie kann ein Dialog über Bildung und Erziehung jedoch stattfinden, wenn den Eltern ausreichende Deutschkenntnisse für diese Gespräche fehlen? Die interkulturelle Bildungs- und Elternarbeit bringt somit unter dem Aspekt von Verständigungsschwierigkeiten und Missverständnissen vielfältige Fragen und Herausforderungen mit sich.

In dieser Fortbildung wird die Rolle der pädagogischen Fachkraft in der interkulturellen Erziehung der Kinder und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern überprüft. Begriffe wie Kultur, Kulturpädagogik, Integration und Mehrsprachigkeit stehen uns dafür zur Verfügung.
Um die Eltern als Bildungs- und Erziehungspartner der Kita trotz geringer Sprachfertigkeiten und Barrieren einzubeziehen, können zunächst einfache Zeichnungen einen Zugang erleichtern. Mit Unterstützung der Referentin erarbeiten Sie für sich am Ende dieser Fortbildung auch Symbole und Figuren, die Sie bei Ihrer Elternarbeit einsetzen können.

Eine schriftliche Anmeldung - auch online oder per E-Mail - ist für diesen Kurs erforderlich.
Die Gebühren betragen 78,00 € für externe Teilnehmende und 58,00 € für Teilnehmende aus dem Ev. Kirchenverband Köln und Region.




Kursort

Kartäuserwall 24 b
50678 Köln

Termine

Datum
09.09.2020
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Südstadt fbs