Logo
Berufs-Leben / Kursdetails

FB915 Gesundheit ins Konzept Wege zu einem gesunden Miteinander im Setting Kita

Beginn Mi., 17.11.2021, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 78,00 €
Dauer 1 x 8
Kursleitung Viertel, Rita
Dokument(e)

In einer Zeit, in der Menschen immer länger leben, bekommt Gesundheit einen immer größeren Stellenwert. Deshalb ist es wichtig, die Bedeutung gesunden Verhaltens und gesunder Verhältnisse schon sehr früh zu erkennen und zu vermitteln.
Maßnahmen zur Förderung von Gesundheit sind ein Teil der Aufgaben von Bildung und Erziehung im Elementarbereich.
Erzieher*innen stehen in ihrer Vorbildfunktion in einer besonderen Verantwortung, nicht nur in ihren sozialen Gruppen sondern auch in Bezug auf ihre eigenen Gesundheitsinteressen.
Gesundheitserziehung ist mehr als ein Thema, das lediglich als ein Projekt durchgeführt wird und kann sehr gut in das alltägliche Miteinander integriert werden.

Ziel der Fortbildung ist es, über die Bedeutung von Gesundheit sowohl für Erzieher*innen als auch für die pädagogische Praxis mit den Kindern aufzuklären und Gesundheitsförderung in das pädagogische Konzept zu integrieren.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Bedeutung von Gesundheit
- Modell der Salutogenese
- Ernährung, Bewegung, Entspannung mit und ohne Kinder
- Arbeitsbedingungen in der Kita und was man ändern kann
- Gesundheitsförderung in Einrichtungen für Kinder
- Entwicklung eines eigenen Gesundheitskonzeptes

Eine schriftliche Anmeldung - auch online oder per E-Mail - ist für diesen Kurs erforderlich.
Die Gebühren betragen 78,00 € für externe Teilnehmende und 58,00 € für Teilnehmende aus dem Ev. Kirchenverband Köln und Region.




Kursort

Kartäuserwall 24 b
50678 Köln

Termine

Datum
17.11.2021
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Südstadt fbs