Herausforderungen in der Erziehungspartnerschaft in Zeiten mit Corona

Kursnr.
N7703
Beginn
Sa., 14.01.2023,
09:30 - 16:00 Uhr
Dauer
1 x 8
Gebühr
51,00 €
Die Corona-Pandemie hat in den letzten Jahren viele Veränderungen mit sich gebracht und beschäftigt uns, besonders in den Wintermonaten, weiter. Auch die Erziehungspartnerschaft in der Kindertagespflege wurde immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt – Kinder und Eltern sind verunsichert, gewohnte Routinen und Abläufe werden gestört und unterbrochen, Auflagen wollen erfüllt werden.

Welche unterschiedlichen Erfahrungen gibt es zur momentanen Lage und welche Lösungswege gehen Kindertagespflegepersonen? Wie kann ängstlichen Kindern Sicherheit vermittelt werden? Wie verhalte ich mich bei kindlichen Aggressionen? Wie begegne ich den Sorgen der Eltern und wie gehe ich mit Eltern um, die sich nicht an Absprachen halten?

Diese und weitere Fragen wollen wir unter die Lupe nehmen und gemeinsam Lösungen erarbeiten.

Für Tagespflegekräfte mit Nachweis einer gültigen Pflegeerlaubnis der Stadt Köln ist die Teilnahme an der Veranstaltung kostenfrei und wird als Fortbildung anerkannt. Bitte teilen Sie uns rechtzeitig vor Kursbeginn mit, ob Sie diese Voraussetzung erfüllen. Andernfalls werden die Kursgebühren in voller Höhe fällig.

Kursort

Südstadt fbs
Kartäuserwall 24 b
50678 Köln

Kurstermine

Anzahl: 1
Datum

14.01.2023

Uhrzeit

09:30 - 16:00 Uhr

Ort

Kartäuserwall 24 b




Dokumente zum Kurs

Für diesen Kurs sind keine Dokumente vorhanden.